Marokko

"Reisen heißt leben lernen!" (Marokkanisches Sprichwort)

 

Marokko ist das westlicheste Land der arabische Welt und stark von der Kultur der Berber geprägt. Auf Arabisch heisst Marokko Maghreb. Unter dem geografischen Begriff Maghreb versteht man jedoch mehr: Die drei nordafrikanischen Staaten Marokko, Algerien und Tunesien, aber auch Libyen sehen sich dieser Region zugehörig. Der Maghreb - der „Westen“ oder das „Land der untergehenden Sonne“ wie es übersetzt auch heisst - zeichnet sich durch landschaftliche und kulturelle Vielfalt aus.

 

In Marokko kontrastieren sich die fruchtbaren Gebirgsregionen des Nordens mit den Dünen- und Steinformationen der zentralen Sahara. Berber und Tuareg sind die ursprüngliche Bevölkerung Nordafrikas und sind vielfach noch traditionell als Nomaden tätig. 

 

Reiseablauf in Marokko

 

Im Verlauf unserer Erkundungstouren gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern. Der Rhythmus zwischen Fahretappen und Erkundungen ist so gewählt, dass eine große Abwechslung und keine Hetzerei auf kommt. Die täglichen Fahretappen enden meist schon am frühen Nachmittag, um viel persönliche Freizeit nutzen zu können. Die Landschaft der Sahara stellt eine Besonderheit dar, sie ist gespickt von geologischen Raritäten, Fossilien und anderen Zeugnissen der Erdentwicklung.


Mehr Informationen zu unserem individuellen Reiseablauf entnehmen Sie bitte den Menüpunkten Philosophie und Unterwegs.


bb image

© 2010 Kohl Expeditionen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum.